Auf der Suche nach der Kindheit

Die Lichtung, wo einst jenes Baumhaus stand
sie ist heute stark verwildert.
Das einst’ge Stadtbad da am Straßenrand

nur in der in Chronik noch bebildert.

 

Der Trampelpfad, auf dem ich lief
ist heute asphaltiert.
Der Park der Linde, unter der ich schlief
zum Parken umfunktionalisiert.

 

Und auch der Spielplatz unbeschwerter Stunden
nun Tummelplatz für Discount-Kunden.
Und Peters Eis, das mocht‘ ich sehr

doch Peter starb, sein Sohn ist Ingenieur.

 

Ich war ein Weilchen nicht mehr hier
die Großstadt war mir später lieber.
Hier hatte meine Kindheit ihr Revier.
Und nun ist sie, ich seh’s, vorüber.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kay Nagel - Dozent & Lektor